„Ostern“ – das Notenheft ist da!


http://books.noisetrade.com/service/widgetv2book/75f57296-230b-474b-84de-b9917977d5b3

Guru die Band hat wieder veröffentlicht: Maria, es ist ein Notenheft! Die EP wird nachgeliefert. Voll feine fünf Lieder – meist in Moll gehalten – Ostern im Sinne von östlich (wie Western von westlich, Sie ahnen es schon, ein Wortwitz). Daher ein bisschen dem balkanesken Stile verschrieben. Moll also. Und erstaunlich: es geht dann doch in einigen der Lieder über die Liebe. Echt jetzt.

Aufgenommen und gemischt wie üblich in der DeziBel Etage, gemischt von Dietz, wie gehabt und bewährt seit dem Reinheitsgebot von 1976. Mit dabei diesesmal:

Gerfried Krainer: Drums
Schrys Petschina: Kontrabass
Christoph Mateka: Geige
Martin Schiske: Basstuba
Guru: Stimme, Gitarre, Ukulele, Banjo, Dobro, Zieharmonika, Orgel, Gebläseorgel, Kaffee, gute Laune, ja so Zeugs halt.

Achja – es ging ja hier nur um das Notenheft. Egal. Die EP kommt ja dann eh bald. Grafik hat jedenfalls wieder der superne Niki Pasztory gemacht – den kennt man vielleicht noch von seinem Jam Fixe-Beitrag „Albanistan“. Guter Mann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s