Archiv der Kategorie: Tonträger

„Ostern“ – das Notenheft ist da!


http://books.noisetrade.com/service/widgetv2book/75f57296-230b-474b-84de-b9917977d5b3

Guru die Band hat wieder veröffentlicht: Maria, es ist ein Notenheft! Die EP wird nachgeliefert. Voll feine fünf Lieder – meist in Moll gehalten – Ostern im Sinne von östlich (wie Western von westlich, Sie ahnen es schon, ein Wortwitz). Daher ein bisschen dem balkanesken Stile verschrieben. Moll also. Und erstaunlich: es geht dann doch in einigen der Lieder über die Liebe. Echt jetzt.

„Ostern“ – das Notenheft ist da! weiterlesen

Advertisements

Free Download von Guru die Band


Ein Achtel Lorbeerblatt ist ja ein hervorragender Blog, was deutschsprachige Musik und Kleinkunst anlangt. Muss einmal gesagt sein. Und da er so hervorragend ist, ist er auch gut informiert.

Nun hat ebendieser Blog einen Beitrag über die von uns produzierten Künstler Guru die Band geschrieben – inklusive Gratis-Download eines Liedes. Das wollen wir euch nicht vorenthalten: der Link zum Artikel ist HIER. Free Download von Guru die Band weiterlesen

1.000 Rosen zum Muttertag


Und weil grad Muttertag ist, postet der Schreiber dieser Zeilen (dSdZ) einen Song, der zumindest im Titel nach Muttertag klingt:

‚1.000 Rosen‘
Guru die Band

Cover---1.000-Rosen---BAND

Ein Vorbote zum im Juni erscheinenden EP ‚Western‘. Als freier Download für die Welt. In drei Versionen: 1.000 Rosen zum Muttertag weiterlesen

Walter Pucher – Albumproduktion


Meinedamenunherren! Die Sommerpause ist noch kräftigst zugange, trotzdem ist der Betreiber vom Blog (BvB) an dieser Stelle folgendes der interessierten Weltöffentlichkeit nicht vorzuenthalten imstande – oiser direct from the hammock:

Kürzlich begab es sich, dass der hierorts bereits des öfteren auffällig gewordene Liederer Walter Pucher in die DeziBel Etage kam und sein Album aufzunehmen begann. Der BvB steht ihm dabei hocherfreut als Produzent zur Seite und darf Walter Pucher – Albumproduktion weiterlesen

Jam Fixe 025 – Jana und die Piraten: „Zeitmaschine“


Ja, liebe Leute, Freunde des gepflegten Lied-Gutes, das neue Jahr hat begonnen und wir werden weiter darüber kein Wort verlieren. Gibt es ja doch Wichtigeres zu berichten:

LGL-14001-Jana-Zeitmaschine

Es wurde wieder Jam gefixt. Und diesmal ganz besonders spannend: Jana und die Piraten haben nämlich beschlossen, das Lied „Zeitmaschine“ zu Ehren des Titels titelgerecht voll analog aufzunehmen. Das heisst: kein bisschen digital. Von den Mikrofonen übers Mischpult direkt auf eine uralte und seeeeehr fett klingende Bandmaschine (FYI: Telefunken M15a). Stereo. Mit nix nachher ausbessern, mit Effekten geschmacksverstärken oder Jam Fixe 025 – Jana und die Piraten: „Zeitmaschine“ weiterlesen